Vorträge 2022

Die Veranstaltungen finden im Bürgerhaus der Stadt Hennigsdorf statt.

Eingang über den Hof Altes Rathaus.

Die nachfolgenden Titel wurden im Geschichtsverein geplant. Eine evtl. vorgenommene Präzisierung entnehmen Sie bitte der Ankündigung des nächsten Vortrages auf unsere Startseite

16.02.2022 Die Liquidation der Hennigsdorfer Stahl GmbH 
17.00 Uhr Ihre wirtschaftlichen und sozialen Folgen.
Im Anschluss erfolgt eine ca. 20 min umfassende
Filmdokumentation über Meinungen von
ehemaligen  Werksangehörigen durch den
Geschichtsverein. (HGV)
Referent: Dipl. Ing Klaus Höckel,  Vorsitzender
des Stahlwerker Traditionsvereins
23.03.2022 Die Hennigsdorfer Aktivistensiedlung damals und
17.00 Uhr heute mit ihren Besonderheiten.
 Zur Spurensuche nach ihrem  Architekten, dem
Bauhäusler, Robert Lenz.
Referent: Diplom -Journalist  Günter Höhne, Berlin
18.05.2022 Zur Geschichte des 100 jährigen Bestehens der   
17.00 Uhr  Hennigsdorfer Heimstättensiedlung
Ihre Besonderheiten und sozialen
Bedingungen einschließlich
die Veräußerung ihrer Gebäude und Flächen.
Referent: Dipl. Ing.  Päd. Peter  Kastius, HGV
24.08.2022 Die Heimstättensiedlung. 
17.00 Uhr Die Gründe Ihrer Errichtung im Norden
 Hennigsdorfs, Dokumente  ihrer Beantragung.
 Zu Besonderheiten ihrer Lage und weiteren
 Entwicklung.
Referent: Dipl. Ing Carl Heinrich Gans, HGV
24.11.2022 Das älteste Unternehmen unserer Stadt
17.00 Uhr Die ehemalige Tischlerei und das heutige
Bestattungshaus Döhnert begeht  2023 den 130
Jahrestag seines Bestehens.
Referent:  Dipl. Ing Volker Berg, HGV

Die Aufzeichnung von zwei Vorträgen aus dem Jahr 2018 können Sie sich auf Youtube ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=rejsdC02VYo

https://www.youtube.com/watch?v=wCcCRJ2zWPE

Fragen oder Hinweise - Senden Sie uns eine E-Mail